Bild der Veranstaltung

"Mein Vater - ein unbekanntes Wesen" - Pilgertage für Töchter und Söhne

Mit Maria Rummel und Philip Stubmann
Do, 1.10.2020 11 Uhr - So, 4.10.2020 17 Uhr
Kurzbeschreibung
Die Teilnahme ist nur für die gesamte Etappe möglich. Gruppengröße: Maximal 12 Personen.
Veranstaltungsort
St. Jakob Oettingen
Oettingen
Ausführliche Beschreibung
"Die Moral, die gut genug war für unsere Väter, ist nicht gut genug für unsere Kinder" - Marie von Ebner-Eschenbach
"Mein Vater ist ein großes Kind, das ich bekommen habe, als ich noch ganz klein war" - Geplanter Ablauf der begleiteten Pilgerreise:
Donnerstag, 01.10.2020
Oettingen - Maihingen,
Gehzeit ca. 3 Std. / 13 km
Wir starten im Nördlinger Ries, das durch einen Meteoriteneinschlag entstanden und seit der Jungsteinzeit besiedelt ist. Das Ries zeichnet sich durch eine große Weite aus. Unser Ziel ist das prächtige Maihingen.
Freitag, 02.10.2020
Maihingen - Nördlingen
Gehzeit ca. 3 Std. / 13 km
Auch am zweiten Tag bleiben wir im Ries und stoßen dabei auf eine Wehrkirche. Unser Ziel ist das mittelalterlich geprägte Nördlingen. Wir haben ausgiebig Gelegenheit die dortigen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Samstag, 03.10.2019
Nördlingen - Neresheim
Gehzeit ca. 6 Std. / 24 km
Heute wandern wir auf die schwäbische Alb hinauf. Während des Tages treffen wir unter anderem auf eine Burgruine, ein ehemaliges Kloster und eine Wehrkapelle.
Sonntag, 04.10.2020
Neresheim - Giengen
Gehzeit ca. 5,5 Std. / 23 km
Wir bleiben auf der schwäbischen Alb und erkunden die Vielfältigkeit dieses Mittelgebirges. Über die Weinstraße führt der Jakobsweg dann nach Giengen, der Stadt der Steiff-Tiere und unserem Ziel

Als Pilgernde schlafen wir in einfachen Unterkünften mit Mehrbettzimmern und tragen unser Gepäck selbst. Spirituelle und persönliche Impulse, Schweigezeiten und abendliche Austauschrunden bieten den Rahmen unserer Pilgerreise. Gesundheit, eine gewisse Kondition und die Lust am Pilgern sind nötig.
Kosten:
140,-- € für Pilgerbegleitung und Organisation Zuzüglich Kosten für drei Übernachtungen
(je ca. 40,-- €) und Verpflegung.
Die Anreise erfolgt individuell.
Ansprechperson
Be - Maria Rummel maria.rummel@bildung-evangelisch.com
Gartenstr. 8
91635 Windelsbach


09867 724
ReferentInnen
Philip Stubmann
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Workshop; Studienfahrt / Studienreise; Meditation / spirituelles Angebot mit Einführung
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Bildung Evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V. - Dekanat Rothenburg
Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V. - Dekanat Rothenburg
bildung evangelisch - ROT
Taubertalweg 42
91541 Rothenburg
info@bildung-evangelisch.com
Thomas Glück, Kassier
Tel. 09861/934211
Email: thomas.glueck@bildung-evangelisch.com