Glaube im Gespräch

Do, 27.10.2022 19:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Thema: Verborgener Gott - zweifelnder Glaube
Veranstaltungsort
Segenskirche, Holzkirchen
Haidstr.5
83607 Holzkirchen
Kontakt über Pfarramt: 08024-92929

Wegbeschreibung Auto, siehe:
http://www.holzkirchen-evangelisch.de/unsere_kirchen/holzkirchen.htm

Wegbeschreibung BOB/S-Bahn: Direkt gegenüber vom Bahnhof Holzkirchen fängt die Haidstrasse an
Induktionsanlage für Hörgeräte
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Gott offenbart sich nach Luther in Gesetz und Evangelium. Und er offenbart sich als deus absconditus, als verborgener Gott. Er zeigt sich, in dem er sich verbirgt? Die (scheinbare) Abwesenheit Gottes wird von Gläubigen beklagt und nährt Zweifel. Oder sind die tiefsten Wahrheiten nun mal paradox, enthalten also unauflösliche Gegensätze? Dann wäre der Glaube herausgefordert, durch Widerstände und Anfechtungen nicht kleiner zu werden, sondern zu wachsen. Ich zweifel, also glaub ich!

Musikalische Umrahmung: "Duo Facile" mit Gertrud und Diethart Stecher
Eintritt frei, Spenden erbeten
Kontakt
Ökumene vor Ort
Referent:innen
Referent: Matthias Lorentz, Pfarrer
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Gesprächskreis; Vortrag
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Bad Tölz e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Holzkirchen

Haidstr.3
83607 Holzkirchen
pfarramt.holzkirchen@elkb.de
http://www.holzkirchen-evangelisch.de
Tel. 08024-92929
[47]