Bild der Veranstaltung

Weihnachten geht vor die Hunde!

Di, 6.12.2022 19-20:30 Uhr
Anlass / Reihe
Glauben und Denken
Referent(in)
Gregor von Kursell
Referent(in) - Details
ist im Hauptberuf Pressesprecher bei Airbus Helicopters in Donauwörth, daher gewohnt sorgfältig zu recherchieren und alte wie neue Legenden kritisch zu überprüfen; schreibt alljährlich thematische Adventskalender für deutsche Zeitungen, so 2019 für die Augsburger Allgemeine über Weihnachtslieder; präsentiert seine fundierten Erkenntnisse auf amüsante Art und Weise.
Veranstaltungsformat
Input und Diskussion bei Lebkuchen und Glühwein
Veranstaltungsort
Annahof, Hollbau, Ernst-Troeltsch-Raum, EG
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Alle Jahre wieder kommt mit der stillen Zeit auch das große Jammern: Weihnachten ist nicht mehr, was es einst war. Sinnentleert, laut und durchkommerzialisiert bringt es anstatt Freude und Besinnlichkeit nur Stress und Streit. Früher, ja da war das noch ganz anders … Haben die Amerikaner dem Rest der Welt das Fest verdorben, in dem sie uns allen ihre Sitten aufdrücken? Läuft Weihnachten Gefahr, im Zuge der Political Correctness gecancelt zu werden? Hat der Dickens''''sche Weihnachtsmuffel Ebenezer Scrooge etwa doch recht, wenn er meint, Weihnachten sei nichts als Humbug?
Der Weihnachtskolumnist Gregor von Kursell nimmt Stellung zu den gängigen Klischees und kommt zu dem Schluss, dass das Fest durchaus lebendig und robust ist. Weihnachten wird immer wieder neu erfunden. Das sichert die Zukunft und bietet die Chance, auch angesichts des Niedergangs der christlichen Festkultur Interesse für die Weihnachtsbotschaft des Evangeliums zu wecken.
Kosten & Anmeldehinweise
Eintritt frei, Spenden erbeten
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
[1917]