Im Konflikt mit dem NS-Regime - Vortrag über unbekannte Schicksale aus dem Diözesanarchiv München

Do, 19.1.2023 19 Uhr
Veranstaltungsort
Pfarrheim St. Jakob
Pfarrstraße 7
85221 Dachau
Ausführliche Beschreibung
Im Juli 1946 verschickte das Erzbischöfliche Ordinariat München Fragebögen. Die Geistlichen sollten angeben, wer aus ihrem Seelsorgsbezirk von NS-Verfolgung, „Sippenhaftung“, Zwangssterilisierung oder Krankenmord betroffen war. Die Antworten dokumentieren Schicksale mutiger Menschen. Der Vortrag stellt diese bisher wenig bekannte Quelle vor.
Referent:innen
Dr. Roland Götz, Kirchenhistoriker, Archiv des Erzbistums München und Freising
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
in Kooperation mit
Veranstalter: Katholische Seelsorge, Dachauer Forum und Pfarrverband St. Jakob Dachau
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
info@versoehnungskirche-dachau.de
http://www.versoehnungskirche-dachau.de
Tel. 08131 / 136 44
Fax 08131 / 530 36
[627]