Bild der Veranstaltung
Wormser Dom, Foto: Helmut Renz

Studienreise: Auf den Spuren Martin Luthers in Worms

4-tägige Studienreise - Wir weisen Sie freundlich darauf hin die AKTUELLEN Hygienemaßnahmen (3G) zu beachten.
Do, 14.10.2021 8:30 Uhr - So, 17.10.2021
Veranstaltungsort
Abfahrt Ansbach Bahnhof
91522 Ansbach
Treffpunkt im Bahnhof, Parkmöglichkeit: Parkhaus hinter dem Bahnhof (Tagesgebühr: 1,00 €)
Ausführliche Beschreibung
Das 500. Jubiläum des Auftretens von Martin Luther vor Kaiser und Reichstag in Worms wird von der Stadt Worms und der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau das ganze Jahr über gewürdigt. Auch die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest 1521-2021“ nimmt diesen Meilenstein der Reformationsgeschichte auf. Auch der Wormser Dom und das Lutherdenkmal sind bedeutende Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rhein. Zudem sind in Worms und im nahen Mainz zwei der ältesten jüdischen Gemeinden beheimatet, an deren Geschichte anlässlich des Festjahres „1700 Jahre Juden in Deutschland“ erinnert wird.
Leitung: Kirchenmusikdirektor Rainer Goede
Das Reiseprogramm mit ausführlichen Informationen und dem Reisepreis ist im Evangelischen Bildungswerk erhältlich Tel 0981-9523122, E-Mail: ebw.ansbach@elkb.de
Reiseveranstalter für diese Studienreise ist Reise-Mission-Leipzig.
Ansprechperson
KMD Rainer Goede kmdgoede@musicasacra.de
Tel. 0981-62941
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Studienfahrt / Studienreise
in Kooperation mit
Reise-Mission-Leipzig
Sonstiges
Die Reise kann stattfinden. Einige Zimmer sind noch frei. Nachmeldungen sind ab sofort möglich.
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief; Internet
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Ansbach e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Ansbach
EBW Dekanat Ansbach
Schaitbergerstr. 18
91522 Ansbach
ebw.ansbach@elkb.de
http://www.ebw-ansbach.de
Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer:
Bernhard Meier-Hüttel
Tel.: 0981-46089915
Fax: 0981-9523129
[1008]