Bild der Veranstaltung

Einweihung des neu gestalteten interreligiösen Kubus

mit anschließendem multireligiösem Gebet in St.Martha
So, 13.11.2022 17 Uhr Vorl. Sonntag d. Kj.
Kurzbeschreibung
der interreligiöse Kubus wird an seinem neuen Standort eingeweiht
Veranstaltungsort
Frauentormauer, Kartäusertor
90402 Nürnberg
Ausführliche Beschreibung
Der Vorstand des Rates der Religionen Nürnberg lädt herzlich zur Einweihung des neugestalteten interreligiösen Kubus am neuen Standort, am Karthäusertor, neben dem NSU-Mahnmal, ein.
Mit dem Standortwechsel wurde auch seine Widmung als Corona-Gedenkort umgewandelt in einen interreligiösen Ort für den Einsatz der Religionen für Frieden und Miteinander in Nürnberg. Jede Religion hat aus ihrer Tradition dazu einen Spruch beigetragen.

Neben einer Widmung des Kubus wird der Künstler Suleyman Bahn eine Einführung in die Neugestaltung geben. Nach Grußworten ziehen wir gemeinsam zur Kirche St. Martha, Königstraße 79. Dort wird ein multireligiöses Gebet mit Impulsen gefeiert.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Gesprächskreis; Vortrag
in Kooperation mit
Rat der Religionen Nürnberg
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Nürnberg e. V. - forum erwachsenenbildung
Veranstalter / veröffentlicht von:
BRÜCKE-KÖPRÜ
Begegnung von Christen und Muslimen
Leonhardstraße 13
90443 Nürnberg
bruecke-nuernberg@elkb.de
0911-2877313
[2822]