Fliegt uns Europa um die Ohren?

Podiumsdiskussion
Do, 16.5.2019 19-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Wie geht es weiter? Ideen für eine gemeinsame Zukunft
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Vom Mythos zur Realität, vom "Friedensprojekt" zum "Prügelknaben", von der Wertegemeinschaft zu altem Nationalismus. Von Steuerflucht zu Solidarität, von Verbrennern zu menschengerechten Mobilität, von unsichtbaren Parlamenten zu europäischer Demokratie.

Es diskutieren:
- Sven Giegold (Mitglied des Europaparlaments, finanzpolitischer Sprecher Bündnis90/Die Grünen im Europäischen Parlament): "Europa ist schon heute stark. Wirksamer Klimaschutz und Steuergerechtigkeit gehen nur europäisch."

- Ismail Ertug (Mitglied des Europaparlaments, verkehrspolitischer Fraktionssprecher, SPD): "Mit Europa die Autoindustrie zum Lernen zwingen, um Arbeitsplätze zu erhalten: Nachhaltige Mobilität ist möglich"

- Peter Wahl (Wissenschaftlicher Beirat von Attac Deutschland): "Die EU steckt in einer existenziellen Krise fest. Ein anderer Typ von Integration muss her, flexibler nach innen, offener nach außen."

Moderation: Harald Klimenta (Attac, Büfa, BUND, Aktionsplattform Verkehrswende)

Kosten: Eintritt frei
ReferentInnen
Dr. Harald Klimenta
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Podiumsdiskussion
Mailadresse
Internetadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23