Möglichkeiten der Gewaltfreien Kommunikation beim Umgang mit Mobbing

Di, 3.12.2019 19-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Welche Möglichkeiten bietet uns die Gewaltfreie Kommunikation mit kritischen Situationen oder Mobbing umzugehen und uns zu schützen?
Veranstaltungsort
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (KDA)
Schwanthalerstr. 91
80336 München
Tel. 53 07 37 37
Fax 53 07 37 38
kda@kda-muenchen.de

(Nähe U 4/5 Haltestelle Theresienwiese)
Ausführliche Beschreibung
Im Hinblick auf die zunehmende Zahl von Mobbingattacken und Burnaout-Erkrankungen ist die Beschäftigung mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) von Marshall Rosenberg von großer Bedeutung.
Die Mobbing Beratung München hat das große Glück Günter Herold, einen direkten Schüler von Rosenberg, für diese Veranstaltung zu gewinnen. Er versteht es die Haltung und Kommunikation leicht verständlich und mit Humor zu vermitteln.
In diesem Workshop erfahren Sie wie und wann Gewaltfreie Kommunikation eingesetzt werden kann. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit Fragen anhand eingener Beispiele zu stellen.
Einladung im Internet: https://www.konsens-consulting.de/index.php/reader/mobbingsituationen-bewaeltigen-durch-gewaltfreie-kommunikation.html
ReferentInnen
Günter Herold, Zertifizierter Trainer gemäß den Statuten des cnvc - center of non-violent communication
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Workshop
in Kooperation mit
Mobbing Beratung München
Sonstiges
Eintritt 10 Euro, keine Anmeldung erforderlich
Art der Veröffentlichung
Internet
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
kda - München
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt - München
Schwanthalerstr. 91
80336 München
kda.muenchen@kda-bayern.de
Tel. 089/ 53 07 37-37