3. Singer Pur Tage

Konzerte und Tagesakademie
Fr, 13.8.2021 19:30 Uhr - So, 15.8.2021 20 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Singer Pur sind eine international bekannte A-Capella-Formation. Vom 13. bis zum 15. August laden sie das dritte Mal zu den Singer Pur Tagen auf dem Adlersberg bei Regensburg. Sie nehmen dieses Jahr den franzöischen Komponisten Josquin des Prez, der 1521 starb, und den vor allem in Prag wirkenden Niederländer Philippe de Monte, der 1521 geboren wurde, in den Blick.
Jeweils am Abend führen Singer Pur zusammen mit drei Gastmusikern des Ensemble Leones Werke der beiden Musiker auf: Am 13.08. um 20 Uhr "È morte o vita" von De Monte, am 14.08. um 21 Uhr "Deploration" von Josquin, und am 15.08. um 17 Uhr ein kombiniertes Programm beider Komponisten. Die Musikwissenschaftler Prof. Irene (LMU) und Dr. Moritz Kelber (Universität Bern) geben dazu jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn eine Einführung.
Außerdem werden drei Stücke der Koreanerin Junghae Lee gespielt, die auch selbst an den Singer Pur Tagen teilnimmt.
Bei der dazugehörigen Tagesakademie tragen Musikwissenschaftler und eine Historikerin über Zeit und Werk der beiden Jubilare vor, deren Kompositionen Singer Pur in drei Konzerten zu Gehör bringt. Themen sind dabei u.a. eine Einführung in das sog. lange 16. Jhd., zeitgenössische Einflussfaktoren auf das Schaffen von Josquin de Prez und Philippe de Monte und eine musikalische interaktive Rallye zum Adlersberg.

Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter singerpurtage@singerpur.de
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23
[2047]