Bild der Veranstaltung

Augsburger Wege der Erinnerung: Durch die Altstadt zum Domviertel

Treffpunkt: Eingang Rathaus Augsburg - Ende: Hoher Weg
Sa, 6.8.2022 11-13 Uhr
Anlass / Reihe
Erinnern und Wertschätzen
Referent(in)
Fritz Schwarzbäcker / Inge Kroll
Veranstaltungsformat
Führung mit Input und Austausch
Veranstaltungsort
Stadtgebiet
861XX Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Erinnerungsbänder und Stolpersteine zeigen uns den Weg zu Orten der NS-Zeit in Augsburg. Sie erhalten Informationen über Widerstand und Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung von Augsburger Bürger*innen. Bei mehreren Stadtrundgängen zu historischen Terminen wird Zeitgeschichte anhand diverser Biografien deutlich und erkennbar. Die "Augburger Wege der Erinnerung" widmen sich unterschiedlichen Lebensgeschichten, die Routen unterscheiden sich voneinander - und sie werden von unterschiedlichen Akteur*innen geführt.
Kosten & Anmeldehinweise
Gebühr 5,00 €
Anmeldung unbedingt erforderlich bei der Volkshochschule Augsburg (Nr. UF 11695)
Kooperationspartner
Volkshochschule Augsburg, Erinnerungswerkstatt und Stolpersteininitiative Augsburg
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209
[1917]