Bild der Veranstaltung

Ausstellung: „Unsichtbar - in der Mitte der Gesellschaft? Gesicht zeigen gegen Antisemitismus“

Do, 23.6.2022 - Fr, 16.9.2022
Kurzbeschreibung
nazareth.projekt, HdKRM
Ort
Nazarethkirche Bogenhausen
Barbarossastr. 3
81677 München
Anfahrt: U-4 Richtung Arabellapark oder MVG-Bus 59
Haltestelle: Böhmerwaldplatz
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Ein Kunstprojekt von Peter Krullis und Lissi Maier-Rapaport gefördert durch eine Stipendium des Ministeriums Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden Württemberg.

Das Projekt besteht aus einem künstlerischen Teil (Fotoportraits, Foto- und Videocollagen) und einem dokumentarischen Teil (Fragebogen und Interviewaktion, deren Auswertung in einer Zusammenfassung präsentiert wird). Fotografiert und befragt wurden Personen mit jüdischer und nicht jüdischer Herkunft zum Thema Antisemitismus und jüdischem Leben in Deutschland (1700 Jahre ist jüdisches Leben in Deutschland dokumentiert).
Art der Veranstaltung
Ausstellungen / Kunst
Ansprechperson
Lissi Maier-Rapaport lissi-maier-rapaport@online.de
fon 07071/880601
www.lissi-maier-rapaport.de
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Immanuel-Nazareth-Kirche München
Immanuel-Nazareth-Kirche München
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Immanuel-Nazareth, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen, Parkstadt Bogenhausen, Steinhausen
Allensteiner Straße 7
81929 München
pfarramt.immanuel-nazareth.m@elkb.de
http://www.immanuel-nazareth-kirche.de
Tel. 089/ 93998260
Fax 089/ 93998261

Internet: www.immanuel-nazareth-kirche.de
http://www.facebook.com/Immanuel.Nazareth
[65]