Bild der Veranstaltung
Bildrechte: Trigon Film

Film zum WGT 2021: Tanna - Romeo und Julia in der Südsee

Mi, 20.10.2021 19-21:30 Uhr
Ort
Evang.-Luth. Versöhnungskirche
Bahnhofstr. 5
92431 Neunburg vorm Wald
Die evangelische Versöhnungskirche wurde 1906 gebaut und 1968 erweitert. Besonders sehenswert sind in Bezug auf die Geschichte der Gemeinde die Fenster des Neubaus
Geöffnet ist die Kirche von Ostern bis 31. Oktober, täglich 9.00-18.00 Uhr
Gerne werden kurze Führungen durch die Kirche angeboten.
Kontakt: Pfr. Beck, Tel: 09672/91350; pfarramt@neunburg-evangelisch.de
Induktionsanlage für Hörgeräte
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Tanna - Romeo und Juli in der Südsee
Länge: 104 Minuten

Der Spielfilm «Tanna» gehört wohl zu den schönen Überraschungen, die uns das Kinojahr (2016) beschert. Er entstand auf der entlegenen gleichnamigen Insel in der Südsee. Das Filmemacherduo erzählt mit der lokalen Bevölkerung als Darstellenden eine Romeo-und-Julia-Geschichte, sanft in die Natur eingebettet und atemberaubend fotografiert. Ein Film, der uns im besten Sinn aus der Zeit und ihrer Atemlosigkeit holt und ganz einfach in eine andere Welt versetzt.
Im Dorf der Yakel leben die Menschen in Symbiose mit der Natur. Aber nicht alles ist so friedlich, wie es scheint. Die benachbarten Imedin haben einen Yakel umgebracht. Zu viel der Gewalt für die Ältesten. Sie wollen Frieden schliessen und versprechen die schöne Wawa dem Sohn des Imedin-Chefs. Nun ist Wawa allerdings unsterblich verliebt in Dain, den Sohn des Yakel-Anführers. Die beiden weigern sich und fliehen durch die Wälder in die Höhen des Funken speienden Vulkans. Eine klassische Geschichte, die an Romeo und Julia erinnert und hier noch einmal in unglaublicher Frische und Schönheit erzählt wird. Tanna entführt uns in eine andere Welt, die weit entfernt scheint von unserem Alltag und das Eine genauso kennt: Die Leidenschaft in der grossen Liebe. Der Film wurde an originalen Schauplätzen auf der Südseeinsel Tanna gedreht, mit Menschen, die da leben und mit spürbarer Freude die Rollen verkörpern. Bentley Dean und Martin Butler sind von Haus aus Dokumentarfilmer, die sich hier in die Fiktion wagen und sich mit den Menschen vor Ort zusammengetan haben, um die Handlung zu entwickeln und mit ihnen möglichst realitätsnah umzusetzen. Am Ende ist auf diese Art ein umwerfend schöner Film entstanden, der bewegt.

Bitte melden Sie sich vorher an, damit wir Ihre Daten vorliegen haben.
Spontanes kommen ist auch möglich.
Art der Veranstaltung
Ansprechpartner
Pfarrer Gerhard Beck gerhard.beck@elkb.de
Tel: 09672/91350
Fax: 09672/91352
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neunburg vorm Wald
Neunburg
Bahnhofstr. 3
92431 Neunburg vorm Wald
pfarramt@neunburg-evangelisch.de
http://www.neunburg-evangelisch.de
Tel.: 09672 - 91350
Fax: 09672 - 91352
[1171]